Reiterhof am Körnerweg

direkt am Blauen Wunder in Dresden




Unser Vereinsname hat sich geändert!

Mit Eintragung ins Vereinsregister am 23.01.2020 wurde die in der Mitgliederversammlung 2019 beschlossene Namensänderung wirksam. Unser alter Name stammte aus der Gründungszeit, in der wir Kindern und Jugendlichen, die auf einen Rollstuhl angewiesen waren das Reiten ermöglichen konnten. Heute ist die dafür notwendige Infrastruktur auf unserem Hof nicht mehr vorhanden. So dass wir uns zur Vermeidung von Verwechslungen für einen abgewandelten Namen entschieden haben, der noch immer mitklingen lässt, dass wir den Hof für ALLE Kinder öffnen.

Ihr Verein für Integratives Reiten e. V.

(ehemals Verein für Integratives und Behindertengerechtes Reiten e. V.)

--------------------------------------------

Frederik und Frederiko!

Wir danken dem Stadtbezirksamt Blasewitz/Loschwitz der Landeshauptstadt Dresden und dem Stadtbezirksbeirat für ihre Unterstützung bei der Anschaffung zweier Holzpferde! 

Die Förderung wurde im November 2019 bewilligt. Danach machten wir uns auf die Suche nach einer Mitfahrgelegenheit für die neuen Hofmitglieder. Da sie in einer kleinen Gemeinde in Nordrhein-Westfalen standen, war das gar nicht so einfach. Doch schließlich fuhr unser Vereinsvorsitzender sie höchstpersönlich mit einem Transporter abholen. 

Im Frühjahr schaffte der Verein aus eigenen Mitteln ein zusätzliches Stallzelt an, damit die Reitkinder auch bei schlechtem Wetter auf den Pferden üben können. Richtig fertig war die Übungsecke aber erst nach einem schweißtreibenden Einsatz unserer Jugendwartin gemeinsam mit ihrer Familie bei dem der Untergrund geebnet und mit Fallschutzmatten bedeckt wurde.

Ein herzliches DANKE an alle Helfer und Unterstützer!

 

 

------------------------------------------

Einsatzstelle für das Freiwillige Ökologische Jahr ab August 2020  Dresden, 14. Juli 2020

Du bist interessiert an Natur und Umwelt und möchtest ein Jahr ins Arbeitsleben (40 h / Woche) "schnuppern"? Dann laden wir dich ein zum Weiterlesen:

Wir bieten noch einen Platz für das FÖJ vom 1. September 2020 bis zum 31. August 2021. In dieser Zeit wirst du Grundkenntnisse und Fähigkeiten im Weidemanagement, Botanik und Obstbaumpflege erhalten. Praktische Fertigkeiten wie Ausdauer, Selbstorganisation und Sorgfalt werden dabei ebenso geschult. 

Innerhalb des Jahres triffst du dich an fünf einwöchigen Seminaren mit anderen Teilnehmern in denen du dich mit ökologischen, gesellschaftlichen und politischen Themen auseinandersetzen kannst. 

Für deinen Einsatz erhältst du ein monatliches Taschengeld von 315 Euro und 26 Tage Urlaub. Bei der Bewerbung für einen Studienplatz kann das FÖJ als Wartesemester anerkannt werden.

Der Trägerverein Grüne Aktion Sachsen e. V. führt das FÖJ durch. Das Bewerbungsverfahren wird ebenfalls von der Grünen Aktion organisiert. Du kannst uns gern vorab eine E-Mail senden und ein erstes Kennenlernen auf dem Hof vereinbaren.

Link zu Grüne Aktion Sachsen e. V.

Wir freuen uns auf dich!